Es ist das Herzstück eines jeden Kletterwaldes und Hochseilgartens: Das Sicherungssystem“ (Oben: Magazin für Seilgartenbetreiber, Ausgabe 001/2011, S. 10). Laut Oben ist ein Ziel, welches alle Kletterwaldbetreiber verbindet, dem Gast ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten. Diese Sicherheit wird durch die immer weiter verbesserten Produkte verschiedenster Hersteller versprochen...

Doch was nützt das durchgängige Selbstsicherungssystem und die hochwertige Kletterausrüstung, wenn die Inventargegenstände nicht regelmäßig instand gehalten und auf ihre Sicherheit überprüft werden?

Wie soll der Betreiber wissen, welches System wann gewartet werden muss? Mit dem BUSY-INV Inventarmanagement ist es möglich allen Inventargegenständen, die mit einer eindeutigen Kennzeichnung in Form eines Barcode-Etiketts oder eines RFID-Chips versehen sind, individuelle Wartungsintervalle zuzuordnen.

Mit BUSY-INV..

  • Festlegen des nächsten Wartungstermins individuell für jeden Inventargegenstand
  • Automatische Info per Email, wenn ein Ausrüstungsgegenstand zur Wartung ansteht
  • Mit BUSY-FULL lässt sich die Wartung sogar nach der Einsatzzeit steuern
  • Über eine Kommentarfunktion können durchgeführte Wartungsarbeiten erfasst werden
  • Nach durchgeführter Reparatur oder Wartung kann der nächste Wartungstermin gesetzt werden
  • Die Dokumentation liegt auf dem BUSY Server und bleibt jederzeit abrufbar

Und das beste daran - BUSY-INV ist völlig kostenlos!

Das Inventarmanagement ist frei verfügbar.